Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Heraus zum 1. Mai!

Seit Wochen ist das öffentliche Leben stark eingeschränkt, man ist schon recht glücklich, wenn man noch Arbeit und eine Familie hat. Das politische Leben in Hamburg ist - abgesehen von gelegentlichen Parlamentssitzungen mit geschrumpfter Teilnehmerzahl - nur wenig über dem Nullpunkt, da Veranstaltungen aller Art verboten sind.

Nachdem verschiedene Initiativen jedoch genehmigte kleinere Versammlungen unter Einhaltung der Abstandspflicht durchgeführt haben, wollen auch wir wieder öffentlich aktiv werden und haben - leider recht kurzfristig - etwas organisiert:

DIE LINKE Altona ruft auf zu zwei

Versammlungen am 1.Mai um 11 Uhr,

und zwar
a) auf dem Spritzenplatz in Ottensen, oder
b) auf dem Goetheplatz in Altona-Altstadt
 


Wir haben jeweils 20 TeilnehmerInnen angemeldet, die mit dem nötigen Abstand in einem Block stehen werden; wenn es mehr werden sollten, stellen sie sich in gleicher Weise außen herum.
Neben einigen Wortbeiträgen zum 1.Mai und zur aktuellen politischen Lage wird es auch zum Anlass passende Musik geben.

Bringt gerne eigene Transparente/Schilder mit!

Auf eine gute Beteiligung freut sich DIE LINKE. Altona


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.