Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Jürgen Beeck

Öffentliche Anhörung Sport und Grün

Zusammen mit den Anwohnern kämpfen wir für ein lebenswerte Bahrenfeld und Lurup. Durch unseren Infotisch vom 06.04.2022 sind erstmals viele Anwohner überhaupt auf die Möglichkeit aufmerksam geworden, dass

In der öffentlichen Plandiskussion der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) am 6. April  ging es um den Bauleitplan Bahrenfeld 71 und Lurup 69. Für den Ausbau des PETRA IV-Ringes würden Flächen benötigt, erklärten DESY und BSW. Dafür würden Teile des Lise-Meitner-Parks, sowie beide Sportplätze Wilhelmshöh benötigt.

Die ausgewiesenen Ersatzflächen aber stellten Anwohner:innen und Vertreter der Sportvereine nicht zufrieden. Die Vereine erwarteten für die Sicherstellung ihres Sportbetriebes vom Hamburger Senat Kooperationsbereitschaft. Auch Weitblick ließ die BSW vermissen, weil sie eine Vergrößerung der Sportflächen nicht vorgesehen hat, obwohl  nach Fertigstellung der Science City ca. 6.000 Menschen mehr im Stadtteil leben werden.

Aufmerksam geworden auf die Öffentliche Plandiskussion der (BSW) waren viele durch einen Flyer, den DIE LINKE an die Haushalte rund um das betroffene Gebiet verteilt hatte.  Wollte man schlafende Hunde nicht wecken? Die Veranstaltung hat jedenfalls gezeigt, dass Anwohner:innen sich selbst frühzeitig um ihre Interessen kümmern müssen. Viele Interessierte waren der Einladung der LINKEN zu ihrem Infostand am Flottbeker Markt gefolgt, um über den erwähnten Bauleitplan zu diskutieren.


Jetzt Mitglied werden

Mitmachen und einmischen! Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit. Gegen Waffenexporte und Kriegseinsätze der Bundeswehr. Für mehr Demokratie und eine gerechte Verteilung des Reichtums. 

Jetzt Mitglied werden ...

Ergreif Partei für soziale Gerechtigkeit!

Mach mit – werde Botschafterin oder Botschafter für soziale Gerechtigkeit und einen Politikwechsel in unserem Land.