Die Zahl der Hunde nimmt insbesondere seit der Coronapandemie auch in Altona stetig zu. So hat sich die Anzahl der Hunde allein in unserem Bezirk innerhalb des letzten Jahres ( Anfang 2023 bis Anfang 2024 ) abermals um über 800 ( von 14.371 auf 15.200 Hunde ) erhöht. Zum Vergleich: 2015 lebten in Altona "nur" 10.519 Hunde. Widersinnigerweise gibt es eine gegenläufige Entwicklung beim Thema Auslaufmöglichkeiten: Weiterlesen

Bahrenfeld. Die in den 1960er Jahren errichtete genossenschaftliche Wohnanlage Luthergrund besteht aus überwiegend dreigeschossigen Backsteinhäusern. Mit viel Grün in der Umgebung bietet die aus 162 Wohneinheiten bestehende Wohnanlage den Mieter:innen ein gutes Zuhause. Auch nach vielen Jahrzehnten wohnen heute noch viele der Erstbewohner:innen in der Wohnanlage. Über die vielen Jahre ist eine enge und gemeinschaftliche Nachbarschaft in der Wohnanlage entstanden. Gerade für die inzwischen… Weiterlesen

Aktuelle Termine

3000 Euro Inflationsausgleich für Rentner*innen!

Ort: Hamburg, Der Platz vor Saturn

Demo, Kundgebung und Unterschriftenübergabe Weiterlesen

+++ Bildungsveranstaltungen der LINKEN Hamburg von Juni bis Dezember 2024, mit Paul Wellsow, Clara Bünger, Lorenz Gösta Beutin und Ingar Solty +++ 17. Juni um 18 Uhr, „BASCH“, Wohldorfer Str. 30 (U-B Dehnhaide) Paul Wellsow (LINKE Thüringen): Die Landtagswahlen in Thüringen und ein möglicher Coup der AfD  Was erwartet uns bei den Landtagswahlen… Weiterlesen

Sitzung Bewegungslinke – mit Gast von der Roten Hilfe

Ort: Hamburg, DIE LINKE. Hamburg

Wir sind die Bewegungslinke, ein Zusammenschluss aus Mitgliedern und Sympathisant*innen der LINKEN, die sich der Zusammenarbeit von sozialen Bewegungen und Partei verbunden fühlen. Insofern sind wir keine klassische Parteiströmung wie andere, sondern eine Initiative innerhalb der LINKEN hin zu bewegungs- und klassenorientierter Politik. Wir… Weiterlesen

Pressemeldungen

Mit einem möglicherweise rechtswidrigen Video macht die AfD Stimmung gegen die Schüler*innen der Grundschule Thadenstraße, die sich antifaschistisch positioniert hatten. Nun meldet sich der Elternrat der Schule zu dem Vorgang zu Wort. Dazu Sabine Boeddinghaus, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Hamburgischen Bürgerschaft: … Weiterlesen

Aus der Senatsantwort auf eine Anfrage der Linksfraktion geht hervor, dass mehr als 152000 Hamburger*innen auf Transferleistungen für die Bedarfe der Unterkunft, also der Übernahme von Miete und Heizkosten, angewiesen sind. In über 65000 dieser Haushalte leben Kinder. Die hohen Mieten im städtischen Ballungsraum Hamburg werden jedoch in vielen… Weiterlesen

Thema der Aktuellen Stunde der Bürgerschaft war heute 75 Jahre Grundgesetz. Dazu Sabine Boeddinghaus, Fraktionsvorsitzende der LINKEN in der Hamburgischen Bürgerschaft: “Wir haben allen Grund zum Feiern: Unser Grundgesetz ist ein Schatz, den wir haben! Aber wir müssen es auch ernst nehmen. Im §1 Absatz steht: Die Würde des Menschen ist… Weiterlesen

Nach den zwei “Kalifats”-Kundgebungen auf dem Steindamm diskutiert Hamburg verstärkt über den Umgang mit Islamist*innen. Die Linksfraktion fragt seit Jahren die Zahlen rund um diese Szene ab und fordert nun in einem Antrag in der Bürgerschaft die zügige und sorgfältige Überprüfung und gegebenenfalls Durchsetzung von Betätigungsverboten bei… Weiterlesen

Hamburg wächst, doch die sozialen Angebote unserer Stadt wachsen nicht mit. Daher stellt die Linksfraktion in der Bürgerschaftssitzung am 29. Mai einen Antrag auf ein einheitliches und verbindliches Konzept für die Planung der sozialen Infrastruktur in den Quartieren. Die Lebensrealitäten der Menschen in Hamburg sind durch komplexe Krisen geprägt.… Weiterlesen